Montag, 23. Januar 2012

Mango-Schokoladen-Torte




 Zutaten 
150 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Packung(en) Vanillezucker
3 Stk. Eier
280 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Kakao

3 Pck Gelatine
2 Stk. Mango
1 Spritzer Zitronensaft
150 g Joghurt
400 g Creme Fraiche
250g Quark
100 g Puderzucker
500 ml Sahne
 1. Butter und beide Zuckersorten cremig rühren. Nach und nach Eier zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Form geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Auskühlen lassen. Einen Tortenrand um den Boden stellen.

2. Gelatine einweichen. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Das Mangofleisch fein pürieren, mit Zitronensaft mischen. Joghurt mit Puderzucker,
Creme Fraiche und Quark glatt rühren. 400 ml Sahne steif schlagen. Fruchtpüree und Joghurtcreme mischen. Gelatine auflösen. Etwas Joghurtcreme unterziehen. Dann Sahne und Mangocreme untermischen. Auf den Boden füllen und zum Festwerden kühl stellen.

3. Torte aus der Form lösen und nach belieben verzieren.


Guten Appetit!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen