Mittwoch, 11. Januar 2012

Pflaumenmus - Marzipan-Torte

Zutaten:

Biskuitteig:
4 Eier
80 g Zucker
1 Pck Vanillin-Zucker
75 g Weizenmehl
75 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
Füllung:
300 g Pflaumenmus
2 EL Kirschlikör oder Zwetschenwasser
600 g kalte Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
3 Pck.Vanillin-Zucker
200 g Haselnüsse gemahlen
Belag:
200g Marzipan
gehackte Haselnüsse 

Zubereitung:
 Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanilline gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in der Springform, 26cm,  glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und ca. 25 Min backen.
Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und ohne Springformboden erkalten lassen.
Papier vorsichtig abziehen und Boden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darumstellen.
Füllung: Pflaumenmus mit Kirschlikör oder Zwetschenwasser verrühren und auf dem Boden verstreichen, dabei 1 cm Rand frei lassen. Sahne mit Sahnesteif und Vanille steif schlagen. 1/3 der Sahne beiseitestellen. Haselnüsse unter die restliche Sahne heben und auf dem Pflaumenmus glatt streichen. Oberen Boden auflegen und leicht andrücken. Tortenring oder Springformrand lösen und entfernen. Übrige Sahne auf dem oberen Boden und am Rand glatt streichen und Torte mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
Belag: Marzipan ausrollen. Marzipandecke auf den Kuchen legen, den Rand mit den gehackten Haselnüssen verzieren. Nach Belieben dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen