Dienstag, 28. Februar 2012

Saftiger Marmorkuchen




Zutaten:

120g Zucker
200g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker
6 Eier
1 Pr. Salz
130g Zucker
200g Mehl
80g Speisestärke
1/2 Pck. Backpulver
100ml warme Milch
20g Kakao
Puderzucker

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker sehr cremig schlagen. Dann nach einander die 6 Eigelb dazugeben und weiter für ca. 5 Minuten rühren. Die Eiweiß mit dem Salz halbfest schlagen und mit dem restlichen  Zucker zu Schnee schlagen.  Mehl  mit Backpulver mischen. Milch leicht anwärmen. Abwechselnd (etwa in 3 – 4 Schritten) zuerst etwas Mehl auf die Butter-Zucker-Eigelb-Masse sieben , dann etwas lauwarme Milch dazugießen und eine Portion Eischnee darauf geben. Mit einem Holzlöffel alles unterheben.
Wenn alles untergehoben und sorgfältig vermischt ist , die Kuchenform gut mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Gut die Hälfte des Teiges in die Form füllen. Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver dunkel färben.
 Den dunklen Teig auf die helle Teigmasse in die Form füllen und mit einer Gabel spiralförmig unterziehen.
 Im vorgeheizten Backofen bei 150 – 160° Umluft ca. 60 Minuten backen.
 Den Kuchen in der Form leicht auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.Mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen