Mittwoch, 7. März 2012

Kirschkäsekuchen mit Knusperdeckel

Zutaten:

230g Mehl
2 TL Backpulver
80g Zucker
1 Vanillezucker
1 Pr. Salz
150g Butter
2 El kaltes Wasser

250g Butter
100g Zucker
1 Pr. Salz
6 Eier
 2 Pck. Puddingpulver Vanille
750g Quark
1 Becher Schmand
200g Kirschmarmelade
100g Mandelblättchen
2 EL Honig

Zubereitung:

Aus allen Teigzutaten einen Mürbteig herstellen, in die Form einarbeiten und einen kleinen Rand hochziehen. Mit der Gabel etwas einstechen und den Boden bei 160°C ca. 15 Minuten vorbacken.
Butter, Zucker und Salz cremig rühren. 
Eier und Puddingpulver verrühren. Quark und Schmand unterheben. Quarkmasse portionsweise unter die Buttermasse heben. Boden aus dem Ofen nehmen, die Kirschmarmelade aufstreichen und die Quarkfüllung darüber geben. Kuchen ca. 35 Minuten weiterbacken. Mandelblättchen zerkleinern, mit dem Honig mischen und darüber streuen. Weitere 10 Minuten backen. Kuchen beim ausgeschalteten Ofen noch ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Gutten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen