Freitag, 16. März 2012

Waldheidelbeeren-Quark-Kuchen

 
Für den Teig:
80 g Butter
75 g Zucker
Ei
200 g Mehl
½ TL Backpulver  

Für den Belag: (Quarkmasse)
500g Quark
1 Becher Sahne
Ei
1 Puddingpulver, Vanille
80 g Zucker  

Für den Belag: (Heidelbeerenmasse)
1 Glas Waldheidelbeeren
1 Pck. Puddingpulver,
Vanille

Zubereitung:

Mürbeteig zubereiten und in eine gefettete Springform (28 cm) geben und einen Rand hochziehen.
Für die Masse Waldheidelbeeren und Saft aus dem Glas mit Vanillepuddingpulver kochen. Wenn die Waldheidelbeerenmasse erkaltet ist, auf dem Mürbeteig verteilen.
Für die Quarkmasse den Quark, Zucker und Vanillepuddingpulver miteinander verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben und auf der Waldheidelbeerenmasse verteilen. Bei 180°C ca. 40 - 45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen