Dienstag, 10. April 2012

Leckere Bananen-Muffins

 Hallo,

für unseren netten Besuch heute Nachmittag habe ich heute Bananen-Muffins gebacken. Das ist ein super Rezept, wenn man überreife Bananen zu Hause hat und man weiß nicht wohin damit:). Die Muffins sind schnell  gemacht, total lecker und riechen himmlisch! Das Stückchen Banane in der Mitte wird nach dem Backen wie Füllung und die Stückchen weisse Schokolade runden den Geschmack ab!

Rezept für ca 12-14 Stück:

120gr. weiche  Butter
4 reife Bananen
2 Eier
1 Vanille
200 gr. Mehl
50 gr. Speisestärke
100 gr. Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
80 gr. gehackte weisse Schokolade

Die trockenen Zutaten gut miteinander mischen. 3 Bananen pürieren, die vierte in ca 1cm dicke Stückchen schneiden. Die pürierten Bananen mit den Eiern und der Butter gut verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut mit dem Schneebesen verrühren. Den Teig in eine Spritzbeutel geben und die Muffinsformen damit füllen. In jede Muffin 1 Stück Banane rein setzen. Gebacken werden die sie bei 180° Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten. 

Guten Appetit und eine schöne Woche wünscht euch eure Tanya!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen