Mittwoch, 4. April 2012

Erdbeer-Holunder-Nusstorte


Und hier das Rezept:

Biskuitteig:
3 Eier (Größe M)
2 EL Wasser
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
50 g Dr. Oetker Haselnüsse gemahlen
3 Esslöffel Erdbeermarmelade
 
Für die Creme:
500g Erdbeeren
150ml Holundersirup
2 Pck. Gelatine
2 Becher Sahne
250g Quark
2 Becher Creme Fraiche
200g Frischkäse
100g Zucker
 
Für die Zwischenschicht:
100g Walnüsse
70g weiße Schokolade
 
1 Pck. Tortenguss rot
300g Erdbeeren
50g Zucker
weiße Schokolade für die Schokoröllchen
 
Vorbereiten: Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C


Biskuitteig: Eier mit Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen.

Mehl mit Backin und Nüssen mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
Einschub: unteres Drittel
Backzeit: etwa 30 Min.
Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

Backpapier vorsichtig abziehen. Boden einmal waagerecht durchschneiden.
Für die Creme die Sahne steif schlagen, Quark, Sirup, Creme Fraiche und Frischkäse mit dem Zucker glatt verrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten und zu der Creme geben. Sahne unterheben.
Um den ersten Tortenboden einen Tortenring stellen,mit der Marmelade dünn bestreichen, 1/3 Creme darauf geben.Auf die Creme ca. 250g geschnittene Erdbeeren verteilen. Für die Zwischenschicht Walnüsse grob hacken. Zu der geschmolzenen Schokolade geben, alles gut vermischen. Kühl stellen. Danach grob zerbroseln und als Zwischenschicht über die Creme verteilen. Dann die zweite 1/3 von der Creme geben und die übrigen geschnittenen Erdbereen darauf verteilen. Den zwieten Boden daraufsetzen und leicht andrücken. Die restliche Creme glatt darauf streichen und die Torte kalt für ca. 3-4 Stunden stellen.
Die Erdbeeren in dünnen Scheiben schneiden und auf den Kuchen dekorativ verteilen. Den Tortenguss kochen und mit einer Pinsel auf die Erdbeeren geben. Kalt stellen. Danach den Rand der Torte mit Sahne bestreichen und über die Erdbeeren weiße Schokoröllchen dekorativ verteilen.

Guten Appetit, es schmeckt himmlisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen