Mittwoch, 18. April 2012

Rhabarber-Erdbeer-Torte

Und hier ist sie, meine erste Torte mit Rhabarber! Lecker! Ich finde, die Erdbeeren passen als Deko sehr gut dazu, immerhin ist ja auch Erdbeerkonfitüre im Rezept. Viel Spaß beim Nachbacken.

Zutaten:

Biskuitteig:
3 Eier 
100 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
120 g Weizenmehl
1/2 gestr. TL Backpulver
Knetteig:
100 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
40 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
80 g weiche Butter 
Belag:
750 g Rhabarber
160 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Pck. Gelatine
500 g kalte Schlagsahne
Außerdem:
3 EL Erdbeerkonfitüre
200 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
14 schöne Erdbeeren
150g weiße Schokolade
Zubereitung:

Biskuitteig: Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 25 Min.
Gebäck aus der Springform lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und das Gebäck mit dem Backpapier erkalten lassen.


Knetteig: Erkaltete Springform säubern und den Boden fetten.Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig auf dem Springformboden ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Springformrand darumlegen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.Backzeit: etwa 15 Min.
Springformrand entfernen, Gebäck nur vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Boden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen und den Biskuitboden auflegen. Einen Tortenring darumstellen. 

Belag: Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen) und schräg in Scheiben schneiden. Mit Zucker und Vanillin-Zucker in einem Topf verrühren und in etwa 5 Min. weich dünsten. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und im heißen Rhabarber unter Rühren auflösen. Alles erkalten lassen. Sahne steif schlagen und unter die kalte Rhabarbermasse heben. Auf dem Biskuit verteilen und mind. 3 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Den Tortenring oder Springformrand vorsichtig lösen und entfernen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Den Rand der Torte dünn einstreichen und den Rest auf die Torte glatt streichen. Mit Erdbeeren und weißer Schokolade dekorieren.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen