Dienstag, 23. Oktober 2012

Mandarinen-Törtchen



Zutaten für 4 Törtchen:

12 Stück Löffelbiskuits
60g geschmolzene Butter
200g Sahne
200g Quark
80g Zucker
4 EL Getränkepulver Orange
1 Pck Gelatine
1 Dose Mandarinen
1 Pck Götterspeise Zitrone
3 EL Zucker

Zubereitung:
Die Löffelbiskuits zerkleinern und mit dem Butter gut vermengen. 4 Dessertringe auf einen mit Backpapier belegte Teller setzen und die Biskuitmasse verteilen und andrücken. Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Sahne Steif schlagen. Quark mit Zucker und Getränkepulver verrühren, Gelazine dazu geben und die Sahne unterheben. Die Creme in die Ringe geben, glatt streichen und für ca. 2 Stunden kühl stellen. Die Mandarinen auf die Creme dekorativ verteilen. Die Göterspeise nur mit 250ml Wasser und den Zucker kochen, abkühlen lassen und über die Mandarinen gießen. Kalt stellen, bis die Götterspeise fest ist.

Tipp: Man kann auch anstatt der Löffelbiskuits einen Biskuitboden backen und Kreise ausschneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen