Sonntag, 24. März 2013

Ananas-Kuchen mit Kokosbaiser



Zutaten für eine 26-er Backform:

3 Eier
80g Zucker
1 Vanille
60ml Sonnenblumenöl
60ml Wasser
150g Mehl
2 TL Backpulver

1 große Dose Ananasscheiben
1Pck Puddingpulver Vanille

2 Sck Eiweiß
60g Zucker
100g Kokosraspeln



Zubereitung:

Für den Teig Eier und Zucker mit Vanille sehr schaumig rühren. Öl und Wasser dazugeben und MEhl mit Backpulver unterheben. In eine mit Backpapier belegte Springform geben, glatt streichen und ca.15 Minuten bei 160°C backen. In der Zwischenzeit den Ananas abtropfen lassen (den Saft dabei auffangen), und klein schneiden. Aus 250ml Saft und den Puddingpulver einen Pudding kochen und den Ananas unterrühren. Etwas erkalten lassen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und die Kokosraspeln unterrühren.
Nach ca. 15 Minuten den Biskuitboden aus dem Ofen nehmen, den Ananaspudding vorsichtig drauf verteilen. Den Baiser über den Ananas- Pudding geben, glatt streichen. Den Kuchen noch ca. 10-12 Minuten weiterbacken, bis der Baiser hellbraun wird. Den Kuchen herausnehmen und in der Form erkalten lassen.

Der Kuchen ist sehr luftig, saftig und frisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen